Filme mit mir / über mich und meine Arbeit

Schon seit vielen Jahren berichten Reporter internationaler Radiosender, Fernsehstationen oder Internetplattformen über meine unermüdliche Arbeit gegen den Hass.
Hier ist eine kleine Auswahl von Bildreportagen zusammengestellt. Wir schauen nach Deutschland, nach Europa, in den arabischen Raum und über Thailand bis nach Australien.


C’est un monde - Les femmes (Französisches Nachrichtenmagazin, 1. Beitrag)
Quelle: 11.03.2019 - Youttube: https://www.youtube.com/watch?v=PS0YDhXRr8Q


Nazi-Symbole einfach mit einem Herz übersprayen - seit 32 Jahren kämpft die 73-jährige Irmela Mensah-Schramm mit Graffitis auf diese Weise gegen Nazis an. Dafür wurde sie nun von einem Gericht verurteilt, doch Irmela läß,t sich davon nicht unterkriegen.
Quelle: https://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/2019280-sprayer-oma-73-jaehrige-kaempft-mit-graffitis-gegen-nazi-szene-an-clip
© ProSieben GALILEO / Staffel 2019 / Episode 280 / 16.10.2019 (Die Lizenz zur Veröffentlichung wurde erteilt.)


Schrubben gegen Rechts: Die Rentnerin Irmela Mensah-Schramm will etwas tun gegen Rechtsradikale. Sie entfernt Nazi-Parolen aus dem öffentlichen Raum, putzt sie weg oder übermalt sie. Sitzblockaden bringen sie in Konflikt mit dem Gesetz.
Quelle: 23.05.2017 - Deutsche Welle: http://www.dw.com/de/schrubben-gegen-rechts/av-39396583
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=6BcPpyUYq6o


Berlin (CNN), Irmela Schramm has the eyes of a hawk. Mid-stride, the 70-year-old suddenly yells "Halt!" and points at a metal container across the street in Berlin's Lichtenberg neighborhood...
Quelle: 17.12.2016 - CNN: http://edition.cnn.com/2016/12/17/europe/irmela-schramm-fights-berlin-street-art-racism/
Youtube: https://www.youtube.com/embed/OcXk4Tt_EXY


Veröffentlicht am 01.09.2016
Ausgestrahlt: 09.04.2014 auf RTL - Die Weltverbesserer
Irmela Mensah-Schramm, für eine bessere Welt!
Quelle: Matthias Tretschog, Freier Journalist


Veröffentlicht am 17.05.2013
Tchüss, rasism!: Irmela Mensah-Schramm at TEDxHelsinki
Irmela Mensah-Schramm is a German teacher and campaigner for human rights, democracy and tolerance. She has dedicated herself to fighting racism and discrimination in Berlin and other German and European cities by removing racist and anti-Semitic graffiti and stickers. She has received several German awards. www.thehatedestroyer.com
Quelle: https://www.youtube.com/embed/zWvykcIigJ8


THE HATE DESTROYER ist der Titel eines Filmprojekts von Vincenzo Caruso und Fabrizio Lussu (Fotogramma 25/Sineast Filmproduction): http://ilovegraffiti.de/
Veröffentlicht am 13.02.2011
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=5d5rtJB-PWg
THE HATE DESTROYER (Die Hass-Vernichterin)
Preis-prämierte Dokumentation / Biograf-Filmfestival in Bologna / Juni 2017
veröffentlicht am 10.07.2017
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=XhbFjsVawzM


ALEX Berlin zu Gast: Irmela Mensah-Schramm - eine Poltiputze als Ein-Mann-Armee
"Mit Nichtstun kann man nichts erreichen."
Veröffentlicht am 25.09.2012
Quelle: https://www.youtube.com/embed/LBAxi7O8WY8


Irmela Mensah-Schramm ist Anti-Faschstin im Kampf gegen rechtsextreme Kommunikationselemente. Die Berlinerin war zu Gast in Wien anlässlich der Street Art Austellung im Museumsquartier.
Veröffentlicht am 25.09.2012, Augustin TV
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=RbAf9on7GpM


Noch bevor die Pegida-Kundgebung begann, gab es am Rande vor der Hofkirche eine kleine Unstimmigkeit.
Kein rassistischer Schmutz ohne Lutz
Veröffentlicht am 16.10.2016, SZ-Sächsische.de
Quelle: https://www.youtube.com/embed/YV3mEScNJ5A


AUSNEWS: (veröffentlicht: 12.02.2010, Australien)
"Irmela Mensah-Schramm wages a lone campaign against neo-Nazi graffiti." (Irmela Mensah-Schramm: ein einsamer Kampf gegen Neonazi-Graffiti.)
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=wtLDDcUdyqY&list=PL1745BC7E6279CC1F&index=5


„In keiner Weise dürfen wir uns dazu bewegen lassen, die Stimme der Menschlichkeit in uns zum Schweigen zu bringen."
(Albert Schweitzer, 14.01.1875 - 04.09.1965)
Quelle: https://youtu.be/-P9FZgIOCgg, Mathias Tretschog, Freier Journalist


16.03.2017 - France 3 VIDEO - Musikmagazin "Avenue of Europe": Wie eine deutsche Großmutter Neonazi-Botschaften mit Farbe bekämpft
veröffentlicht am 17.03.2017
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=WQd4g5sIVVU


Al Jazeera: The 70-year-old says she has painted over or defaced more than 100,000 manifestations of far-right sentiment over the past 31 years. Her one-person anti-fascist battle has left her with an injured hand, on which she recently had surgery, and landed her in a lengthy legal battle.
veröffentlicht am 31.07.2017
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=86IzYxc8cC4
Quelle Al Jazeera vom 28.07.17: http://www.aljazeera.com/indepth/features/2017/06/germany-70-year-anti-fascist-defaces-neo-nazi-art-170622085119127.html


ThaiPBS- ein Beitrag des Thailändischen Fernsehens
veröffentlicht am 01.10.2016
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=jVeR-y4O5-k


.. Nach dem Gesetz gilt: Wer unerlaubt mit Farbspray Zeichen oder Bilder auf fremde Flächen malt, begeht Sachbeschädigung und wird bestraft. Was aber, wenn jemand Graffiti-Botschaften übersprüht, weil er meint, sie seien hasserfüllt und sein Tun daher Notwehr? JUSTICE ist so einem Fall nachgegangen, der weltweit für Schlagzeilen sorgt: 30 Minuten Deutschland - Justice Graffiti-Seniorin gegen Rechts - Vandalismus oder Notwehr?
Quelle RTL Trailer der Sendung vom 13.03.2017: http://www.eikon-nord.de/produktion/30-minuten-deutschland-justice-graffiti-seniorin-gegen-rechts-vandalismus-oder-notwehr-1092.html


Seit dreißig Jahren übermalt und entfernt Irmela (71) Hassparolen und fremdenfeindliche Aufkleber von Wänden in Berlin und ganz Deutschland. 41.678 andere Menschen haben sich für Irmela Mensah-Schramm stark gemacht und ihr Unverständnis für die Strafanzeige über change.org zum Ausdruck gebracht. Das Strafverfahren wurde am 14.06.17 eingestellt.
Veröffentlicht am 29.06.2017
Quelle Arte-Jounal auf youtube: https://www.youtube.com/watch?v=0NeR-sHuSU4

© 2020 | Irmela Mensah-Schramm